Pressemitteilungen · 09. April 2021
In den letzten Wochen und Monaten haben eine Reihe von im Kreistag Hameln-Pyrmont vertretenen Parteien das Gespräch mit Einwohnerinnen und Einwohner des Dorfes Bäntorf gesucht und sich vor Ort ein Bild über die Belastungen gemacht, denen die Menschen dort vor Ort ausgesetzt sind. Alle Parteivertreter waren sich danach einig, dass die Belange der Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern auf dem Landes, hier am Beispiel Bäntorf aufgezeit, stärker als bisher berücksichtigt werden müssen.
Pressemitteilungen · 08. April 2021
Anfang März 2021 hatte die Kreistagsfraktion der Linken einen Fragenkatalog zu psycho-sozialen Folgen der Corona-Krise bei Kinder und Jugendlichen an die Landkreisverwaltung geschickt. „Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat die Verwaltung leider nicht auf unsere Anfrage geantwortet, obwohl gerade in der Corona-Krise eine grundsätzlich vertiefende schulpsychologische Begleitung von Kindern und Jugendlichen wichtig ist“, so Dr. Matthias Loeding, schulpolitischer Sprecher der Fraktion.
Anfragen · 08. April 2021
Wir haben den Landrat gefragt: 1. Wie ist der aktuelle Stand der Planung für die PV-Anlage auf dem Dach der KGS Salzhemmendorf? 2. Ist beabsichtigt Bürgerinnen und Bürger über Beteiligungsmodelle (z.B. Genossen- schaftsmodelle) mit einzubeziehen?
Anfragen · 01. April 2021
Zu dem geplanten Hähnchenmaststall in der Gemarkung Hohnsen /Bäntorf fragt die Linke Kreistagsfraktion erneut nach dem Stand des Genehmigungsverfahrens. Dazu erklärt der Kreistagsabgeordnete Dr. Matthias Loeding: „Wir erwarten, dass die Ängste und Befürchtungen der Menschen ernstgenommen werden und dass die Verwaltung eine Möglichkeit schafft, vor den jeweiligen Baugenehmigungen die Bürger vor Ort zu beteiligen.“
Kommunen sollen Schaffung zusätzlicher Ausbildungsstellen prüfen
Pressemitteilungen · 26. März 2021
Laut einer Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung ist die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Jahr 2020 in der Arbeitsmarktregion Hameln um 14,6% gegenüber dem Vorjahr eingebrochen. Vor allem junge Menschen mit niedrigen oder mittleren Schulabschlüsssowie Jugendliche aus Einwandererfamilien drohen zu den Verlierern der Krise zu werden.

Presseartikel · 22. März 2021
Aus der Deister- und Weserzeitung vom 20. März 2020: Für manche Kinder und Jugendlichen ist das Essen in der Schule oder Kita die einzige warme Mahlzeit am Tag. Doch wenn in der Corona-Pandemie diese Einrichtungen geschlossen werden, fällt dieses Essen weg. Eine Situation, die zwar seit nunmehr einem Jahr bekannt ist, doch Abhilfe gibt es kaum. Ein Skandal, meint Die Linke.
Hameln-Pyrmont: Anspruch auf Mittagessen - unbürokratische Lösungen gefordert
Presseartikel · 20. März 2021
Radio Aktiv berichtet über die schleppende Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets.

Anfragen · 19. März 2021
Für Irritation in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 10. Februar hatte gesorgt, dass der Abschlussbericht der Lügdekommission den Ausschussmitgliedern nicht vorlag. Auch sonst waren für den Kreistagsabgeordneten Dr. Matthias Loeding noch fragen offen geblieben. Also stellte die linke Kreistagsfraktion eine Anfrage, die nun vom Kreishaus beantwortet wurde.
Rede zum Kreishaushalt 2021
Reden · 09. März 2021
Das Manuskript der Haushaltsrede zum Kreishaushalt 2021 veröffentlichen wir hier zum Nachlesen.

Anfrage zur psychosozialen Aufarbeitung der Corona-Pandemie bei Kindern und Jugendlichen
Anfragen · 01. März 2021
Ärzte und Psychologen weisen auf gravierende psychische Folgen der Corona-Pandemie bei Kindern und Jugendlich hin. Laut COPSY Studie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf zeigt fast jedes dritte Kind Hinweise auf psychische Belastung. Probleme zeigen sich bei abnehmender sportlicher Betätigung, verschlechtertem Verhältnis zu Freunden und zunehmenden psychosomatischen Beschwerden.

Mehr anzeigen