Aufruf an die Geschäftsleitung: Stopp der Kündigungspläne
Pressemitteilungen · 02. Juli 2021
Die Unterzeichner wenden sich gegen die geplanten Umstrukturierungen auf Kosten der Arbeitnehmer*innen und den damit zusammenhängenden Entlassungen im SANA Konzern und seinen Tochtergesellschafen. Miten in einer Pandemie genau dort Stellenabbau zu betreiben, wo die Mitarbeiter*innen „den Laden am Laufen halten“ ist unverantwortlich. Unternehmen im Gesundheitswesen haben mehr Verantwortung, als nur Gewinnmaximierung für die Anteilseigner zu betreiben.

Hameln-Pyrmont: Kita-Plätze fehlen auch in den nächsten Jahren
Presseartikel · 01. Juli 2021
In Hameln-Pyrmont fehlen aktuell rund 500 Betreuungsplätze für Kinder und Kleinkinder. Auch 2027, also in sechs Jahren, werden es noch 300 Plätze zu wenig sein. Das geht aus dem Kindergartenbedarfsplan des Landkreises hervor, mit dem sich jetzt der Kreis-Jugendhilfeausschusses beschäftigt hat. Deutliche Kritik gab es von Peter Kurbjuweit von den Linken, der mehr Einsatz bei der Lösung des Problem einfordert.

Pressemitteilungen · 10. Mai 2021
Nach dem Stellenabbau im Sana die nächste Hiobsbotschaft für Hameln. Die zum 31.1.2022 angekündigte Schließung der Real-Filiale in der Hamelner Stadtgalerie ist für die Beschäftigten, aber auch die ganze Innenstadt eine Katastrophe. Ratsherr Daniel Wünsch erklärt: "Es muss alles dafür getan werden, dass der Standort in der Hamelner Innenstadt erhalten bleibt. Für die 72 Mitarbeiter*innen ist die Schließung eine katastrophal. (…)"
Pressemitteilungen · 05. Mai 2021
Aufgrund der Infektionslage hat der Rat sich entschlossen, auf die Ratssitzung in Präsenz zu verzichten und seine Beschlüsse statdessen per schriftlichem Umlaufbeschluss zu fassen. Einige Entscheidungen liegen uns jedoch besonders am Herzen, weswegen wir unsere Statements dazu hier veröffentlichen
Pressemitteilungen · 05. Mai 2021
Die Ankündigung von Sana, über 1000 Mitarbeiter zu entlassen, stößt bei der linken Kreistagsfraktion auf Unverständnis. „Mitten in einer Pandemie Personal abzubauen, um Profite weiter zu steigern ist unerträglich. Diese Entscheidung zeigt einmal mehr, dass die Privatisierung des Krankenhauses ein Fehler war. Es stellt sich die Frage, wie wir das wieder rückgängig machen können.“, so Fraktionschef Peter Kurbjuweit.
Pressemitteilungen · 22. April 2021
Die linken Fraktionen aus dem Stadtrat Hameln und dem Kreistag Hameln-Pyrmont bieten unter dem Motto "Fraktion hört zu" eine Sprechstunde am Montag, den 26. April um 18:00 an. Zu Gast sein wird auch die heimische Bundestagsagbeordnete Jutta Krellmann. "Der rote Faden unserer Politik ist, dass wir mit den Menschen reden und nicht über sie. Für viele Probleme lassen sich im direkten Gespräch Lösungswege finden.", begründet Peter Kurbjuweit, Fraktionsvorsitender der Kreistagsfraktion.
Pressemitteilungen · 09. April 2021
In den letzten Wochen und Monaten haben eine Reihe von im Kreistag Hameln-Pyrmont vertretenen Parteien das Gespräch mit Einwohnerinnen und Einwohner des Dorfes Bäntorf gesucht und sich vor Ort ein Bild über die Belastungen gemacht, denen die Menschen dort vor Ort ausgesetzt sind. Alle Parteivertreter waren sich danach einig, dass die Belange der Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern auf dem Landes, hier am Beispiel Bäntorf aufgezeit, stärker als bisher berücksichtigt werden müssen.
Pressemitteilungen · 08. April 2021
Anfang März 2021 hatte die Kreistagsfraktion der Linken einen Fragenkatalog zu psycho-sozialen Folgen der Corona-Krise bei Kinder und Jugendlichen an die Landkreisverwaltung geschickt. „Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat die Verwaltung leider nicht auf unsere Anfrage geantwortet, obwohl gerade in der Corona-Krise eine grundsätzlich vertiefende schulpsychologische Begleitung von Kindern und Jugendlichen wichtig ist“, so Dr. Matthias Loeding, schulpolitischer Sprecher der Fraktion.
Anfragen · 08. April 2021
Wir haben den Landrat gefragt: 1. Wie ist der aktuelle Stand der Planung für die PV-Anlage auf dem Dach der KGS Salzhemmendorf? 2. Ist beabsichtigt Bürgerinnen und Bürger über Beteiligungsmodelle (z.B. Genossen- schaftsmodelle) mit einzubeziehen?
Anfragen · 01. April 2021
Zu dem geplanten Hähnchenmaststall in der Gemarkung Hohnsen /Bäntorf fragt die Linke Kreistagsfraktion erneut nach dem Stand des Genehmigungsverfahrens. Dazu erklärt der Kreistagsabgeordnete Dr. Matthias Loeding: „Wir erwarten, dass die Ängste und Befürchtungen der Menschen ernstgenommen werden und dass die Verwaltung eine Möglichkeit schafft, vor den jeweiligen Baugenehmigungen die Bürger vor Ort zu beteiligen.“

Mehr anzeigen